Der kleine Ratgeber für gesunden Schlaf

Ein Drittel unseres Lebens verbringen wir im Bett. Deshalb ist das Bett ein Ort, der wesentlich zur unserer Gesundheit und zum Wohlbefinden beitragen kann. Gesunder Schlaf sorgt für körperliche und seelische Ausgeglichenheit, unterstützt die Abwehrkräfte, fördert die Konzentration und das Erinnerungsvermögen. Der Stoffwechsel arbeitet besser. Magen und Darm, das Herz, die Leber und auch andere inneren Organe brauchen Zeit und Ruhe, um neue Kraft zu tanken. Obwohl uns das allen mehr oder weniger bekannt ist, beschäftigen wir uns zu wenig mit dem Thema Schlaf.

Die richtige Matratze & die richtigen Bettwaren

Die wichtigste Grundlage für guten Schlaf, IhreMatratze, begleitet Sie rund zehn Jahre lang. Auch Ihre Bettdecke wird einige Jahre für Ihre Geborgenheit sorgen. Die Anschaffung sollte daher wohl überlegt sein. Wir geben Ihnen gerne unsere Erfahrung weiter, worauf Sie achten sollten und wie Sie die beste Wahl für Ihre persönlichen Bedürfnisse treffen. Bettdecken sollten Sie nach zehn Jahre tauschen. Der Kopfpolster hat trotz Reinigung nach drei Jahren ausgedient.

Gewohnheit ist ein Segen

Wer immer zur selben Zeit ins Bett geht, findet leichter in den Schlaf. Unser Körper liebt die Regelmäßigkeit. Auch, wenn gerade Wochenende ist. Versuchen Sie, immer zur selben Zeit schlafen zu gehen. Versuchen Sie sich zwei Wochen an einen Rhythmus zu halten. 30 Tage wären noch besser. Sie werden sehen, ein fixer Schlafrhythmus kann Wunder wirken!

Kleine Tricks zur Schlafvorbereitung

Eine kleine Abendrunde mit ihrem Hund, ein paar Seiten eines guten Buches lesen, ein warmes Fußbad nehmen, Musik hören oder ruhige Atemübungen machen, können Ihnen helfen, zur Ruhe zu kommen. Behalten Sie diese Routine jeden Abend bei, dann lernt Ihr Bewusstsein und es fällt leichter, die Anstrengungen des Tages loszulassen. Ihr Körper kommt zur Ruhe. Ein erholsamer Schlaf ist Ihnen sicher.

Abendstund’ hat Gold im Mund

Vermeiden Sie in der letzen Stunde vor dem Zubettgehen helles Licht, laute Musik, aufregende Diskussionen oder auch Horrorfilme. Wenn der Fernseher brüllt, kann der Körper schlecht abschalten. Auch intensiven Sport sollten Sie zu diesem Zeitpunkt vermeiden, weil er aufputscht.

Nicht jeder Nap bringt Power

Versuchen Sie Powernaps oder Mittagsschläfchen im Bett zu machen. Bedenken Sie, dass diese nicht immer erholsam sind. Diese kleinen Schlafportionen bringen Sie nicht wirklich in den Tiefschlaf. Daher kann es sein, dass sie nach 20 Minuten Schlafen am Tag müder sind als davor.

Raus aus den Federn!

Wenn Sie aufwachen, ist Aufstehen die beste Idee. Im Halbschlaf dahinzudösen macht Sie nicht ausgeruhter. Nützen Sie die Zeit lieber für einige sanfte Dehnungsübungen im Bett. Das weckt die Lebensgeister und kann sogar Verspannungen lösen.

Ihr Schlafzimmer braucht Luft

Lüften Sie vor dem Schlafengehen unbedingt Ihr Schlafzimmer einmal gut durch. Die ideale Raumtemperatur zum Schlafen liegt zwischen 14 und 18 Grad. Schlagen Sie Ihre Bettdecke auf und machen Sie Ihre Matratze frei, Kissen kurz schütteln und rein in die “Federn”!

Licht: weniger ist mehr

Das Schlafhormon Melatonin wird nicht unwesentlich durch Lichteinstrahlung gesteuert. Grelle Beleuchtung, aber auch die Strahlen von Computern, Handys oder Fernsehern können sehr irritierend sein. Wenn Sie sich abends intensivem Licht aussetzen, „denkt“ der Körper, es ist noch nicht Zeit, müde zu werden.

Schweres Essen machts schwer

Vier bis fünf Stunden vor dem Schlafengehen sollten Sie nichts Schweres mehr essen. Verdauung ist harte Arbeit für unseren Körper. Wenn er zur Ruhe kommen soll, sollte ein Großteil dieser Arbeit schon vorher erledigt sein.

So gelingt es auch Ihnen, die wichtigsten Stunden in Ihrem Leben zu einem besonderen Zuhausegefühl zu machen. Das Team von Daunenspiel wünscht Ihnen einen erholsamen Schlaf und gute Träume!

Benötigen Sie umfassende Beratung zum Thema Schlaf? In unserem Showroom können Sie nach Lust und Laune Betten, Bettwaren und Bettwäsche testen und herausfinden, was zu Ihnen passt. Wir ersuchen Sie um Terminvereinbarung und freuen uns schon auf Sie! Oder stöbern Sie in unserem Online-Shop!

Die neusten Farbtrends im Schlafzimmer

Ähnliche Beiträge

No results found

Menü